Zum Inhalt springen

Let’s Meet

Nadja Sthamer

PERSÖNLICHES

Geboren bin ich 1990 im sächsischen Vogtland und dann ging es in den schönen Thüringer Wald. Während meiner Jugend war ich aktive Leistungssportlerin im Rennrodeln. Seit 2008 bin ich Wahlleipzigerin, habe hier studiert und eine Familie gegründet. Seit 2021 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages.

Meine Stationen

Bevor ich das Mandat für den Bundestag erringen konnte, war ich bereits bei den Falken, den Jusos der SPD und auch im Theater aktiv.

Falken

Über Freunde bin ich zu den Falken gekommen. Dort lernte solidarische Gemeinschaft, wie wichtige politische Kinder- u. Jugendarbeit und was Kinder und Jugendliche alles drauf haben.

Jusos

Über die Hochschulpolitik – Proteste gegen Studiengebühren – bin ich zu den Jusos gekommen. Ohne die Juso-Hochschulgruppen und die Debatten über Politik wäre ich wohl nicht bei den Jusos und der SPD gelandet.

SPD

Der Schritt zur SPD zu gehen war schwieriger als zu den Jusos, jedoch der Richtige. Die Sozialdemokratie ist ein breites Abbild der Gesellschaft. Und wir alle in der Partei wollen eine solidarische Gesellschaft erreichen.

Theater

Bereits zur Schulzeit spielte ich Theater. Später in Leipzig fand ich über die Theatergruppen Anschluss und Freunde. Das Theaterspielen gibt mir die Möglichkeit, alle Emotionen einmal herauszulassen.

4 Fragen
an Nadja

Wer warst Du in Deinem Leben vor dem Bundestag?

Rennrodlerin und Reisende. In meiner Jugend habe war ich als Leistungssportlerin im Rennrodelclub Zella-Mehlis aktiv. Neben meinem Studium in Leipzig bin ich viel mit dem Rucksack durch unterschiedliche Länder gereist: Indien, Armenien, Mongolei und Äthiopien zum Beispiel.

Warum hast Du angefangen, Dich politisch zu engagieren?

Ich wollte etwas gegen die Einführung von Studiengebühren in Sachsen tun, weil sie in absolutem Widerspruch zu meinem Verständnis von gerechten Bildungschancen stehen. So bin ich zur Juso-Hochschulgruppe gekommen.

Du könntest eine Sache sofort ändern – welche wäre es?

Nichts geringeres als die Utopie von Frieden. Zu viele Menschen werden ihrer Zukunft, Freiheit und Selbstbestimmung durch Krieg beraubt. Jedes Kind, das in Hunger und Armut aufwächst, ist eins zu viel.

In welchem Moment hattest Du das Gefühl: Diese Hürde ist unüberwindbar?

An dem Abend vor meiner Mathe-Abiprüfung.

Funktionen

In diesen Gremien & Verbänden bin ich vertreten oder Mitglied:

  • Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken
  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.
  • Rennrodelclub Zella-Mehlis e.V.

Plenarreden

Unter folgenden Link findest Du alle meine Reden aus dem Deutschen Bundestag.
Hier klicken, um zur Mediathek des Bundestags zu gelangen.

Abstimmungen

Unter folgenden Link findest Du Informationen zu meinen Abstimmungsverhalten.
Hier klicken, um zur Abstimmungsübersicht auf Abgeordnetenwatch.de zu gelangen.


Deutscher Bundestag

Seit 2021 Abgeordnete für den Wahlkreis Leipzig II (Wahlkreis 153), im Süden der Stadt. Als Betreuungswahlkreis habe ich mir das Erzgebirge (Wahlkreis 164) ausgesucht.

PARLAMENTARISCHE GREMIEN

  • Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
  • Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • stv. Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union
  • Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik

Funktionen in der Bundestagsfraktion

  • Arbeitsgruppe Menschenrechte – verschiedene Bereiche zur Berichterstattung (Rassismus, einzelne Länderberichte sowie Kinderrechte)

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

  • Vorsitzende des Ortsvereins Leipzig-Südost
  • Mitglied im Landesvorstand der SPD Sachsen